Der Provinztheater Jahresrückblick 2015

Der Provinztheater Jahresrückblick 2015

Wir hatten dieses Jahr wieder an zahlreichen Stationen unser portables Aufnahmegerät mit dabei – so könnt jetzt nochmal mit uns zusammen das Jahr 2015 bereisen. Kommt mit in unseren Proberaum, mit an die Saale, wo die Frösche quaken oder genießt den Sonnenuntergang an die Ostsee, wo die Wellen plätschern. Ihr hört neue Songbaustellen aus dem Proberaum aber auch Ausschnitte von unserem Konzert in Poggenhagen und von der “Aftershow-Party” am Klavier im Odenwald. Alles kreuz und quer und garniert mit einigen O-Tönen des Provinztheater-Ensembles. Viel Spaß beim Hören! Wir sehen uns im nächsten Jahr!

Euer Provinztheater

Die Provinztheater-Karte 2015

Wir machen einen Punkt. –> . <—

Einen Punkt hinter das Jahr 2015. Wir haben gestern unser letztes Konzert in diesem Jahr gespielt. Wir blicken nun zurück auf eine Landkarte, auf der wir an so vielen Orten unsere Fahne in den Boden gerammt haben, wie noch nie zuvor. An vielen Orten haben wir auch gleich unser Handtuch vorsorglich liegen gelassen, weil wir es im nächsten Jahr dort wieder benutzen können. Wir kommen wieder!

Wir sind so irre dankbar, dass ihr uns alle eingeladen habt und wir bei Euch einkehren durften. Jede Station war auf seine eigene Art besonders und mit Anekdötchen gespickt, die wir nun in unserem Poesiealbum einsortieren werden.

Zu Weihnachten bekommt ihr von uns ein paar Geschenke, wir fertigen euch auch wieder einen akustischen Rückblick mit vielen Outtakes der “Spielzeit 2015″ an und verfassen die obligatorische Hauspost zum Jahresende. Hier könnt ihr die übrigens abonnieren:

http://eepurl.com/LDZJv

Hach, es war schön mit euch. *eineTräneverdrück*

Aber das nächste Jahr steht ja auch schon in den Startlöchern – und das wird mindestens genauso gut.

Habt noch einen schönen Sonntagabend!

Eure Jungs,

Pawel, Anton, Franz, Erik, Richard, Eberhard, Ludwig, Gabor, Henning und Siggi

Einweg-Kameras auf dem Folklorefest

Wir haben auf dem Folklorefest eine handvoll Einwegkameras in das Publikum geworfen. Dass dann wirklich alle Leute mitmachen und sich, uns und ihre Freunde fotografieren und die Kameras dann hinterher wieder den Weg zu uns finden, hätten wir nun wirklich nicht gedacht. Eine tolle Erinnerung. Danke! Hier gibt es alle Fotos zu sehen:

Spielzeit 2015

Spielzeit 2015

Viel haben wir hinter verschlossenen Türen in den kalten Monaten gewerkelt. Wer haben neue Lieder geschrieben, neue Plakate, neue Postkarten gemacht und einen Haufen an tollen Konzerten klargemacht. Jetzt ist es soweit. Vorhang auf:

Die Provinztheater-Spielzeit 2015.

17.4. Hagen, Kulturzentrum Pelmke
18.4. Magdeburg, Moritzhof
30.4. Krefeld, Schlachtgarten, Mai Caramba
9.5. Düsseldorf, Junges Schauspielhaus
15.5.  Güstritz, Villa Wendland
16.5. Neu Tramm (Danneberg), Raum 2
30.5. Duisburg, Tempel Folkfest
5.6. Brachwitz, Café Saale Kietz
6.6. Chemnitz, Fuega A La Isla Festival
7.6. Dornstadt, Wutzdog Open Air
27.6. Iserlohn, Friedensfest
4.7. Fürth, Odenwald – 4 ums Dorf
11.7. Berlin – Friedrichshain
12.7. Berlin, Konzertsommer Teehaus
16.7. Bad Doberan, Zappanale
17.7. Dresden – Schaubudensommer
18.7. Schwäbisch Hall, Club Alpha 60
7.8. Krefeld, Folklorefest
8.8. Koblenz, Rhein in Flammen
14.8. Essen – Temple Bar Open Air
22.8. Grefrath, Straßenmusikfestival
5.9. Poggenhagen, Open Air
12.9. Tönisvorst, Rocknacht
24.10. Mönchengladbach, Messajero
14.11. Heidelberg
27.11. Soltau
12.12. Krefeld

Wir freuen uns!

Pawel, Anton, Erik, Franz, Ludwig, Richard, Eberhardt und Gabor auch

 

 

Der Provinztheater Jahresrückblick

Der Provinztheater Jahresrückblick

Was für ein Jahr! Wir haben Euch einen akustischen Jahresrückblick gebastelt. Nun seid ihr so rückwirkend in unseren intimsten Momenten von 2014 mit dabei und könnt auch schon mal in ein paar Takte unserer neuen Songs ´reinhören! Ob das für Außenstehende überhaupt interessant – , oder einfach nur totaler Mumpitz ist – das müsst Ihr selbst entscheiden!

Freihandelszone auf dem Burg Herzberg Festival

Freihandelszone auf dem Burg Herzberg Festival

Wir hatten dieses Jahr bereits zum zweiten Mal die Freude auf dem Burg Herzberg Festival zu spielen. Neben einem Konzert auf der Bühne haben wir es uns natürlich nicht nehmen lassen, auch noch die Straße unsicher zu machen. Es war einer dieser perfekten Tage. Tolle Menschen, super Wetter, riesen Stimmung und wir hatten das Glück, dass uns der großartige Christopher Terhart mit seiner Kamera begleitet hat und diese schönen Aufnahmen dabei entstanden sind. Tausend Dank auch an alle die dabei waren!